Reallabor Temporäre Spielstraße II

Reallabor Temporäre Spielstraße II

Spielstraße Kattegatstraße
Foto: Stiftung FREIZEIT

Laufzeit: 01.08.2023 bis 2025

Träger: Stiftung Freizeit e.V.

Fortsetzungsprojekt

Auf die Straße, fertig, los! Gemeinsam bringen wir unseren Kiez ins Rollen, um die Straße wieder zu einem Ort machen, an dem buntes Leben stattfindet.

15 temporäre Spielstraßen werden alternierend in drei Straßen in 2 Jahren im Soldiner Kiez umgesetzt. An diesen Nachmittagen spielen, bauen, chillen, quasseln, träumen und erobern Kinder und Anwohnende ihre Straßen.

Alle Objekte der Spielstraße sind auf Rollen und halten an, um nachhaltige Mobilität vielseitig zu denken. Rollendes Herzstück ist der Ideensammler, an dem die Bewohner:innen ihre Vorschläge für ihren Kiez diskutieren und sichtbar machen können – vom Fahrradständer bis zur neuen U-Bahnstation. Manche Ideen werden gleich zu Taten, wie der rollende Müllhai, der die Straße „sauber frisst“ oder der rollende Pool, mit dessen Wasser nach dem kühlenden Nass die Bäume gegossen werden. Manche Ideen hängen in der Luft, wie der Geruch des Popcorns für das rollenden Kino.

Unter dem Motto „alles rollt, was geht?“ findet am Ende der Spielstraßensaison eine Austauschplattform statt. Bewohner:innen, Politiker:innen und Expert:innen kommen zusammen, um gemeinsame Strategien für die Umsetzung von offenen Ideen zu finden. 

Ziel des Projektes ist eine zukünftige Verstetigung der temporären Spielstraßen durch die Nachbarschaft als Treffpunk für die Nachbarschaft. 

Deine Spielstraße braucht dich! Melde dich bei uns!

Spielstraßentermine 2024:

Mittwoch 22.05 
Zechliner Straße, 14:00–18:00

Mittwoch 05.06 
Freienwalder Straße 14:00–18:00

Mittwoch 19.06 
Kattegatstraße 14:00–18:00

Mittwoch 03.07 
Zechliner Straße, 14:00–18:00

Mittwoch 11.09 
Kattegatstraße, 14:00–18:00

Sonntag 22.09 
Freienwalder Straße 15:00–19:00