Willkommen!

Projekte und Ideen gefragt!

Infos zum Aktionsfonds
Sie haben eine Idee für den Soldiner Kiez und brauchen dafür noch Geld für die Umsetzung? Sie planen ein Fest mit Nachbarn, eine Aktion im Grünen oder einen Tanzworkshop? Bis zu 1.500 Euro gibt es für kleine Projekte, die Menschen im Kiez zusammenbringen und das ehrenamtliche Engagement stärken. Projektideen kann jeder einreichen. Besonders willkommen sind Ideen von Kindern und Jugendlichen, die z.B. etwas Besonderes in den Ferien unternehmen wollen. Mehr
Anträge sofort einreichen, die Entscheidung fällt die Jury schon am 18. Mai!

2. Mai: Bürgerfrühstück in der Wiesenstraße

Das Tageszentrum Wiese 30 und die AG-Gedenkstein laden alle Interessierten recht herzlich am 2. Mai von 11-13 Uhr zum „Bürgerfrühstück lebendige Geschichte“ am Gedenkstein nahe der Wiesenstr. 30 ein. „Anfang Mai 1929 fanden dort bei Straßenkämpfen 19 Menschen den Tod, 250 wurden verletzt. Infos



Am 3. Mai: Trödeln, schauen, kaufen

Logo vom Weddingmarkt
Nun wird auch Wedding endlich (wieder) seinen regelmäßigen Kunst- und Kulturmarkt haben. Eingeladen sind Künstler, Designer, Kunsthandwerker und Modemacher. Für ein gastronomisches Angebot mit gemütlicher Sitzgelegenheit ist auf dem Markt gesorgt.
Sonntag, den 3. Mai 2015, 11-19 Uhr
Weitere Sonntagstermine: 7. Juni, 5. Juli, 6. September (mehr)

12. Soldiner Bildungssalon: Wie gelingt gutes Ankommen?

Gemeinsam nachdenken über Flucht, Vertreibung und Traumatisierung


Durch die Eröffnung zweier Notunterkünfte für Geflüchtete kommen neue Nachbarn in unseren Kiez. mehr


Wir laden Sie herzlich ein: Mittwoch, den 6. Mai 2015, 19 Uhr im Puttensaal, Bibliothek am Luisenbad (Travemünder Straße 2)


Erste Schritte in Deutschland


Ein neues Projekt der NachbarschaftsEtage in der Osloer Straße will Paten vermitteln für Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte in der Gotenburger- und Pankstraße. Engagierte Menschen sollen unseren neuen Nachbarn in verschiedenen Belangen des täglichen Lebens beratend zur Seite stehen. Die Paten sollte eine dieser Sprachen beherrschen: Arabisch, Russisch, Türkisch, Albanisch oder Serbokroatisch). Gewünscht wird die Begleitung zu Ämtern und die Hilfe bei der Wohnungssuche! mehr
Anna Asfandiar, Telefon: 49 90 23 34, Sprechstunde: Donnerstag 13-15 Uhr



Wedding hilft - die Initiative für Flüchtlinge im Kiez

Mit Stadträtin Sabine Smentek (stehend)
Die Weddinger sind hilfsbereit und möchten den Flüchtlingen, die hier untergebracht werden, bei der Ankunft in Deutschland helfen. Deshalb hat sich dem Moabiter Vorbild ein Bündnis gefunden, das die Hilfsaktionen koordiniert. Mehr im Newsletter 


Was Neues machen!

Ein Film des Quartiersmanagements
Was motivierte Selbstständige im Soldiner Kiez, hier ihr Unternehmen zu gründen. Die Soziologin Brigitte Lüdecke hat Ladeninhaber, Kreative und Künstler befragt, was ihnen so am Kiez gefällt. Das Ergebnis war ein sehenswerter Film, den es sich lohnt, immer wieder anzusehen.
Eine Oberg & Metzger Produktion m Rahmen des Projektes "Gewerbeförderung im QM Soldiner Straße" mit Mitteln des Programms Soziale Stadt.

Quartiersmanagement Soldiner Straße
Koloniestr. 129
13359 Berlin
Tel.: 030 - 499 125 41
qm-soldiner[at]urbanplan.de
QM