Skip to main content

Ein Blick in den Rückspiegel!

Die ersten beiden Spielstraßen wurden eröffnet und rückblickend möchten wir uns bei allen Beteiligten herzlich für ihr Engagement bedanken.

Gemeinsam haben wir den Kiez ins Rollen gebracht!

Kattegatstraße, 10.Juni 2021
Zechliner Straße, 17.Juni 2021

Zechliner Straße, 17.Juni 2021

Kattegatstraße, 10.Juni 2021
Zechliner Straße, 17.Juni 2021

Zechliner Straße, 17.Juni 2021

Zechliner Straße, 17.Juni 2021

Zechliner Straße, 17.Juni 2021

Zechliner Straße, 17.Juni 2021

Zechliner Straße, 17.Juni 2021

Biesentaler Straße

Biesentaler Straße

Biesentaler Straße

Biesentaler Straße

Kattegatstraße, 10.Juni 2021

 

WIr haben bereits darüber berichtet, aber nun ist es offiziell: Die erste temporäre Spielstraße wurde eröffnet!

Auf einem markierten Fahrradparcour lösten Kinder zwischen überraschenden Verkehrszeichen fahrtechnische Aufgaben über Rampen, Slalom- und Rüttelabschnitte. 

Ein Mädchen verkündete zu unserer Freude stolz, heute das Fahrradfahren gelernt zu haben.

Die mobile Fahrradwerkstatt prüfte die Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit und stellte manche Bremsen neu ein. Ohne Autos gab es ausreichend Platz für andere Arten der Mobilität und für Gespräche über unser Zusammenleben.

 

Zechliner Straße, 17.Juni 2021

 

Die zweite temporäre Spielstraße wurde eröffnet!

Auf einer Straßenseite wurde geschraubt, eingepflanzt und gegossen und mit Wasser gespielt. Gemeinsam bauten wir rollende Gärten. Schnell hat sich Evelin, die hier wohnt, für eine Gartenpatenschaft angeboten.

Auf der anderen Hälfte rollten Sonderfahrzeuge auf Parcours über freie Parkplätze.

Die Ideenwolke sammelte neue Vorschläge und Blickwinkel für eine nachhaltige Mobilität und das QM informierte über weitere Projekte im Kiez.

Und es roch nach Sommer und Kino, denn aus dem Fenster der Schule wurde Popcorn gereicht. 

Was bleibt? Drei mobile Gärten - bitte gießen und genießen.

 

 

Biesentaler Straße: 10.Juli 

Auch die temporäre Spielstraße in der Biesentaler Straße kam bei den Kindern und Familien sehr gut an! Mit Inline skates oder Skateboards konnten die Kinder ihre Koordination auf einem Slalom-Parkour unter Beweis stellen. Und kreativ konnten sich die Kinder auch ausleben - mit Hilfe von Kreide sind tolle Bilder auf der Spielstraße entstanden. Den Abend ausklingen lassen, konnten die Familien bei einem Konzert auf einer kleinen Bühne in der Spielstraße. Aus Gesprächen mit den Eltern konnte man auf Dankbarkeit über diese Möglichkeit im Kiez schließen. Die Kinder fragten sogar, ob die Straße nicht permanent für Spiel und Spaß geschlossen bleiben könne. Alles in einem ein gelungener Tag!

 

Weitere geplante temporäre Spielstraßentermine:

 

Kattegatstraße: 26.August von 14:00 bis 17:00 

 

Zechliner Straße: 17.Juni und 2.September von 14:00 bis 17:00

 

Biesentaler Straße: 22.September von 16:00 bis 21:00

 

Komm vorbei!