Skip to main content

Aktionsfondsaufruf: Gemeinsam starten!

Das Quartiersmanagement sucht wieder nachbarschaftliche Ideen aus und für den Soldiner Kiez. Reichen Sie Ihre Idee bis zum 21. August ein und erhalten Sie bis zu 1.500€ für Sachmittel.

Berlin-Wedding – Der Soldiner Kiez sucht wieder nachbarschaftliche Ideen! Wir wollen den Rest des Jahres nutzen und nach vielen ruhigen Monaten wieder gemeinsam im Kiez aktiv werden, das Miteinander mit den nötigen AHA-Regeln feiern und gemeinsam Spaß haben. Natürlich müssen bei den Aktionen weiterhin die Verordnungen des Landes Berlin und der Bundesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus beachtet und zwingend eingehalten werden, dabei unterstützt Sie das QM Team gerne.

Für jede Projektidee stehen maximal 1.500 € zur Verfügung, davon können Sachmittel und unter Umständen Honorare für besondere Leistungen bezahlt werden. Voraussetzung ist, dass die Idee aus dem Kiez heraus, d. h. von Bewohner*innen oder lokalen Akteur*innen, ehrenamtlich durchgeführt wird und den Menschen vor Ort zugutekommt.

Am 06.09.2022 kommt die Aktionsfondsjury – aus Nachbar*innen aus dem Soldiner Kiez bestehend – virtuell oder real zusammen (je nach Corona-Lage) und entscheidet, welches Projekt bzw. welche Projekte eine Förderung erhalten. Die Projekte können ab Mitte September starten und bis Ende Dezember 2022 durchgeführt werden.

Bis 21. August 2022 können Sie Ihre Projektidee per E-Mail oder per Post an das Quartiersmanagement übermitteln.

Das Antragsformular erhalten Sie online hier.

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Idee für den Aktionsfonds geeignet ist, wofür Sie Geldmittel beantragen können oder was bei der Antragsstellung zu beachten ist, dann wenden Sie sich einfach an das QM-Team, das Sie gern hierzu berät:

Tel: 030-49 91 42 94

E-Mail: qm-soldiner@urbanplan.de