Beim Panke Parcours große Bühne für Projekte

Neben frischer Musik können beim Panke-Parcours am 31. August auch neue Projekte entdeckt und kennen gelernt werden. Diese stellen sich an der Station Frosch vor.

Prinzentheater

Masken beim Projekt Prinzentheater am Spielort Frosch. Foto: Prinzentheater

Der Spielort Frosch während des Panke Parcours 2019 liegt auf der dem Panke-Haus gegenüberliegende Uferseite. Er ist etwas südlich von der Soldiner Straße zu finden. An dieser Station präsentieren sich neben dem Vorortteam des Quartiersmanagements vor kurzem neu gestartete Projekte. Auch die bekannte Tauschparty ist dabei.

  • DemokraTische des Projekts Radikal respektvoll  - Motto ist: "Setz Dich auseinander. Setzt Euch zusammen." Hier geht es darum, offen und ehrlich miteinander zu sprechen und die eigene Meinung zu erklären. Aber auch zuhören und respektvoll widersprechen sind gefragt.
  • Tauschparty - Seit Dezember 2015 veranstaltet Soldiner Kieztausch vierteljährlich Tauschpartys. Ziel der Reihe sind Austausch und Gespräche über einen nachhaltigen Umgang mit Gebrauchsgütern aller Art.
  • Prinzenakademie - Frau Soldina Panke und Fabelwesen treffen sich zum gemeinsamen Tanz und Spiel. Kleine und größere Erdenwesen können sich mit Masken, Kostümen und Krimskrams verzaubern lassen.
  • app2music - Musik ganz einfach selber machen.
  • Quartiersmanagement Soldiner Straße - Das Lastenrad „Soldini“ kann getestet werden, das neue Team-Mitglied „Isolde“ gefüttert werden und die Ausstellung ZUKUNFT >Soldiner Kiez< ist zu sehen. Gäste dürfen gern beim „Soldiner Glückskeks“ zugreifen.

Infos zum diesjährigen Panke Parcours finden sich im Artikel "Umfangreiches Programm beim Panke Parcours".

Der Panke Parcours ist ein über den Netzwerkfonds finanziertes Projekt.

26. August 2019