Herbstfest auf Grüntaler Promenade

Das Projekt GrüntalErLeben feierte Herbstfest. Dabei ging es auch um Ideen für die künftige Gestaltung der Promenade.

Herbstfest

Herbstfest auf der Grüntaler Promenade. Foto: GrüntalErLeben

Das Projekt GrüntalErLeben hat am 14. Oktober zum Herbstfest auf die Grüntaler Promenade eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche Nachbarinnen und Nachbarn zusammen. Am Projektstand konnten Ideen und Zukunftsvisionen für die Promenade ausgetauscht werden. Auch die bisherigen Beteiligungsergebnisse waren ausgestellt.

Beim Fest mit dabei war ZUKUNFT >Soldiner Kiez<. Bei diesem Projekt konnten auf Skizzenpapier Ideen für das gesamte Quartier festgehalten werden. Gefragt waren Vorschläge, die über den Ort Grüntaler Promenade hinausgingen.

Außerdem wurde ein buntes Rahmenprogramm geboten. An einer Langen Tafel kamen Besucherinnen und Besucher des Fests ins Gespräch. Selbst zubereitete und mitgebrachte Leckereien wie Quiche und Lasagne lockerten die Stimmung und erleichterten den Start von Gesprächen. An Tauschständen fanden unterschiedlichste Dinge vom Puzzle bis zur Winterjacke neue Besitzerinnen und Besitzer.

Zu einem Fest gehört auch Musik. Die kam von den Bands Makrele Dietrich sowie Katinka Lioness, Michi Hartmann und !Unite!. Kinder konnten beim Projekt Prinzenakademie Masken basteln und sich verkleiden und sich beim Projekt „Alt bleibt neu“ an Fünfeckpuzzeln ausprobieren. Der Schachklub International Berlin 2010 e.V. lud unter freiem Himmel dazu ein, eine Partie Schach zu spielen. Außerdem konnte das Kardieren von Rohwolle gelernt werden. Das ist ein Verfahren, bei dem während des Spinnens die Wolle ausgerichtet wird.

Das Projekt "GrüntalErLeben" wird vom Quartiersmanagement Soldiner Kiez aus dem Projektfonds mit Mitteln der Sozialen Stadt möglich gemacht. Ziel des Projekts ist, die Aufenthaltsqualität der Grüntaler Promenade zu verbessern. Das Konzept zur Verschönerung soll vor Ort mit Bürgerbeteiligung erarbeitet werden. Um die Straße langfristig einladender zu gestalten, ist ein Bausein des Projekt, in Kooperation mit Schulen temporäre Stadtmöbel zu bauen. Diese dienen in einer Probephase als Test für eine neue dauerhafte Stadtmöblierung.

Fotoeindrücke vom Herbstfest in unserm Fotoalbum auf dieser Webseite.

19. Oktober 2018