BEWEGTER KIEZ - Soldiner Kiezwerkstatt

Wohin bewegt sich der Soldiner Kiez? Am 30. November 2018 lädt das Quartiersmanagement zur öffentlichen Kiezwerkstatt ein.

Gemeinsam mit Nachbarinnen und Nachbarn werden frische Ideen für den Kiez gesammelt. Eingeladen sind alle interessierten Bewohnerinnen und Bewohner, Gewerbetreibende und Vertreterinnen und Vertreter sozialer Einrichtungen. Und natürlich auch Kinder und Jugendliche, denn auch deren Meinungen und Ideen sind gefragt.

Außerdem wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Ort: NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, 13359 Berlin

 

Programm der Kiezwerkstatt

_ 14:00 Uhr: Ankommen

_ 14:30-15:30 Uhr: ‚Dialog bewegt

Hier haben Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit, mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Verwaltung über Themen des Soldiner Kiezes ins Gespräch zu kommen.

_ 15:30-16:30 Uhr: Kiezschwärmer

Im Anschluss kann als ‚Kiezschwärmer bei einer kurzen Tour frische Soldiner Kiezluft geschnappt werden.

_ 16:30-17:30 Uhr: Ideenwerkstatt

In der „Ideenwerkstatt“ wird gemeinsam an Einfällen für das Quartier rund um die Soldiner Straße gearbeitet. Es gilt das Prinzip: Auf den Ideen anderer aufbauen!

_ Rahmenprogramm: 1m² Projekt

Auf 1m² präsentieren sich QM-Kiezprojekte, die in 2018 gestartet sind.

Die Ergebnisse und Erkenntnisse der Kiezwerkstatt fließen ein in den weiteren Verlauf der Quartiersarbeit, der Projektentwicklung für das Programmjahr 2019 und die Erarbeitung des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepts 2019 – 2021. 

‚BEWEGTER KIEZ – Soldiner Kiezwerkstatt‘ ist barrierefrei.