Ideenwettbewerb "Kiezmütter"

Das Bezirksamt Mitte sucht einen Träger für das Projekt "Kiezmütter". Bis 31. August können Konzepte eingereicht werden.

Ideenwettbewerb zum Projekt "Kiezmütter in Mitte".

Ideenwettbewerb zum Projekt "Kiezmütter in Mitte".

Die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Mitte, Kerstin Drobick, gibt einen Ideenwettbewerb bekannt. Bis zum 31. August können Träger, die über Erfahrung in der Arbeit mit Frauen mit Migrationsgeschichte verfügen, ihr Konzept bei der Gleichstellungsbeauftragten einreichen.

Der Ideenwettbewerb nennt die Ziele Familien und Mütter mit kleinen Kindern unterstützen, Kiezmütter gewinnen und eine neue Organisationsstruktur aufbauen.

Für die Dauer des Projekts vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2019 stellt der Netzwerkfonds jährlich 100.000 Euro bereit.

LINKS

Auf der Webseite der Gleichstellungsbeauftragten in Mitte steht das PDF mit kompletten Ideenwettbewerb Kiezmütter für Mitte.

Die Kiezmütter für Mitte arbeiten derzeit im Gesundbrunnen, in Moabit und Wedding wie die Seite www.kiezmuetter-fuer-mitte.de informiert.