Brasiliansicher Sommer

"Oi Brasil" heißt das Ferienprogramm im Labyrinth Kindermuseum. Kinder entdecken mit kreativen Angeboten den Amazonas.

Sommerferienprogramm Oi Brasil im Labyrinth Kindermuseum. Foto Rosa Sofia de Campos Rocha.

Sommerferienprogramm Oi Brasil im Labyrinth Kindermuseum. Foto Rosa Sofia de Campos Rocha.

Mit seinem Ferienprogramm "Oi Brasil – Entdeckt den Amazonas!" geht das Labyrinth Kindermuseum im Sommer auf eine kreative Entdeckungsreise in Brasiliens Regenwald. Vom 25. Juli bis 4. September entdeckt das Kindermuseum sechs Wochen lang mit den Kindern das ferne Brasilien - vollgepackt mit abenteuerlichen Aktionen und bunten Ideen.

In wöchentlich wechselnden Workshops können Mädchen und Jungen von 3 bis 11 Jahren Boote, Mbarakas und Petecas bauen, Schmuck und Schnickschnack anfertigen oder Geschichten und Rituale der Indios kennenlernen.

Die Termine der sechs Workshops:

„Ahoi am Amazonas – Boote bauen“ vom 25. bis 31. Juli

„Ramba Zamba im Regenwald - Musik und Tanz“ vom 1. bis 7. August

„Farbe, Matsch und meisterhaft – Kunst & Handwerk“ vom 8. bis 14. August

„Feder & Fummel – Schmuck & Schnickschnack“ vom 15. bis 21. August

„Spaß und Dschungelglück - Spiele der Indios“ vom 22. bis 28. August

„Tchau, Brasil! – Sommerhit-Mix“ vom 29. August bis 4. September

Übrigens: Extra für die Schulferien ist das Kindermuseum vom 21. Juli bis 4. September durchgehend geöffnet. Also von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Das Ferienprogramm ist im regulären Eintrittspreis enthalten. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Das Labyrinth Kindermuseum befindet sich in der Osloer Str. 12. 

LINKS

Das Labyrinth Kindermuseum über Oi Brasil.

4. Juli 2016.