Was ist ein Projekt?

Im Lexikon zur Stadtteilwahl 2016 werden wichtige Begriffe erklärt. Dieses Mal: Was ist ein Projekt?

Lexikon: Was ist ein Projekt?

Lexikon: Was ist ein Projekt?

Der Senator für Stadtentwicklung Andreas Geisel sagte im Juni bei einem Besuch im Ortsteil Gesundbrunnen: "Erreicht werden soll Hilfe zur Selbsthilfe." Projekte sind in diesem Sinne Impluse und Anstöße für den Kiez.

Wichtigstes Merkmal aller Projekte ist, dass sie zeitlich begrenzt sind. Projekte im Aktionsfonds werden nach Auswahl durch die Aktionsfondsjury noch im selben Jahr durchgeführt. Projekte, die der Quartiersrat ausgewählt hat, laufen in der Regel über zwei Jahre. In Ausnahmefällen werden sie um weitere zwei Jahre verlängert. Das Geld, das für Projekte bereitsteht, dient also nicht der dauerhaften Finanzierung von wünschenswerten Strukturen. Mit den Projekten sollen Möglichkeiten gezeigt werden, Anstöße gegeben werden oder einmalig Dinge ermöglicht werden, die ohne das Quartiersmanagement im Kiez nicht stattgefunden hätten.

Aktuelle und abgeschlossene Projekte können eingesehen werden im Menüpunkt "Aktuelles" und dort im Unterpunkt "Laufende Projekte".

Der Beitrag "Die Fonds des Quartiersmanagements" erklärt, mit welchen Fördertöpfen das Quartiersmanagement arbeitet. Die Aktionsfondsjury entscheidet über Geld aus dem Aktionsfonds und der Quartiersrat entscheidet mit über den Projektfonds. In beiden Gremien wird über Projekte abgestimmt.

1. Juli 2016