Soldiner Kiez entdecken

"Mir gehts gut" heißt eine Entdeckungsreise für Kinder und Erwachsene am 2. Juni.

Entdeckungsreise "Mir gehts gut"

Am Donnerstag, den 2. Juni startet im Kiez eine Entdeckungsreise für Klein und Groß. Von 14 bis 17 Uhr können Familien mit Kindern bis 12 Jahren im Rahmen des Aktionstages „Mir geht’s gut“ gemeinsam im Kiez unterwegs sein. Auch das FamilienZentrum Fabrik Osloer Straße ist eine Station auf der Entdeckungsreise, die fünf Stationen umfasst. Familien sind herzlich eingeladen, an dem Aktionstag teilzunehmen.

Erkundet werden können die Angebote im Kinder- und Familienhaus in der Drontheimer Straße 17, im Panke Haus in der Soldiner Straße 76, in der Casa-Dar in der Koloniestraße 116, in der Bibliothek am Luisenbad in der Travemünder Straße 2 sowie im FamilienZentrum. An jeder Station wartet eine Aufgabe auf die Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Für jede gelöste Aufgabe gibt es einen Stempel. Am Ende gibt es für fleißige Stempel-Sammler eine kleine Überraschung.

Der Aktionstag unter dem Motto „Mir geht’s gut“ wird von den Mitgliedern der AG Bildungspartnerschaft (BiPa) organisiert. Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ vom Quartiersmanagement Soldiner Straße gefördert.

Den Flyer, auf dem am 2. Juni die Stempel gesammelt werden, wird ausliegen oder kann hier ausgedruckt werden als PDF.

29. Mai 2016

Text und Grafik: Familienzentrum NachbarschaftsEtage