Ideen für den Kiez gefragt

Im aktuellen Ideenaufruf werden Ideen für den Soldiner Kiez gesucht. Die Idee soll die Nachbarschaft stärken.

Ideenaufruf

Ideenaufruf

Bis zum 30. Juni 2016 können beim Quartiersmanagement Soldiner Quartier Ideen für den Kiez eingereicht werden. Die vorgeschlagenen Projektideen sollen kurzfristige und schnell sichtbare Maßnahmen sein. Ihr Ziel soll es sein, die nachbarschaftlichen Kontakte zu stärken, die Stadtteilkultur zu beleben, Bewohner, Bewohnerinnen und Gruppen in der Nachbarschaft zu aktivieren, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben oder Traditionen aufrecht zu erhalten.

Im Aktionsfonds können von der Aktionsfondsjury kleinere, sofort wirksame Projekte bewilligt werden, die der Stärkung der Nachbarschaft dienen. Kleine Projekte können mit bis zu 1.500 Euro gefördert werden und sollen noch im Jahr 2016 umgesetzt werden.

Die Aktionsfondsjury, in der Menschen aus dem Kiez entscheiden, wählt aus den eingegangenen Vorschlägen aus. Diese Vorschläge werden nun im aktuellen Ideenaufruf bis zum 26. Mai gesucht. Es gibt viele Möglichkeiten für eine Idee.

Eine Antragskizze zum Herunterladen und Ausfüllen steht bereit unter Antragskizze_Aktionsfonds.doc.

27. Mai 2016

Grafik: Soldiner Quartier