Was ist die Aktionsfondsjury?

Die im Soldiner Kiez zurzeit neunköpfige Aktionsfondsjury entscheidet über 10.000 € im Jahr 2016 und trifft sich dazu drei bis vier mal im Jahr. Sie wird für zwei Jahre gewählt und bietet einen guten Einstieg in die Entscheidungsprozesse auf Stadtteilebene. Die Liste der in diesem Jahr von der Jury bewilligten Projekte finden Sie hier.

Seit 1999 gibt es den Quartiersfonds 1 – seit 2014 besser bekannt als Aktionsfonds – über den viele kleinere Aktionen und Anschaffungen für den Soldiner Kiez möglich sind – und das auf sehr unbürokratische Art und Weise. Sie möchten sich im Kiez ehrenamtlich engagieren und selbst ein Projekt initiieren, brauchen aber noch Geld für die Umsetzung? Dann melden Sie sich bei uns! Den Antrag finden Sie hier. Wie der Aktionsfonds funktioniert, erklärt diese Präsentation.